Jahraus, jahrein

Jahraus, jahrein
 
Die Fügung wird im Sinne von »jedes Jahr wieder, über einen längeren Zeitraum ohne Unterbrechung« gebraucht: Unbeirrt arbeitete er jahraus, jahrein an der Verwirklichung seines Planes. Jahraus, jahrein dasselbe Problem: Wir haben kein Geld!

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • jahraus — jahr|aus 〈Adv.〉 jahraus, jahrein immer wieder, lange Zeit hindurch * * * jahr|aus <Adv.>: nur in dem Wortpaar j., jahrein / jahrein, j. (jedes Jahr in der gleichen Weise ohne Abwechslung). * * * jahr|aus <Adv.>: nur in dem Wortpaar… …   Universal-Lexikon

  • jahraus — jahr·aus Adv; nur in jahraus, jahrein / jahrein, jahraus über einen langen Zeitraum hin regelmäßig (geschehend): Jahraus, jahrein nur kochen und putzen. Ich habs satt! …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • jahraus — jahr|aus; nur in jahraus, jahrein oder jahrein, jahraus …   Die deutsche Rechtschreibung

  • jahraus — jahraus:j.,jahrein:⇨jährlich(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • jahrein — jahr|ein 〈Adv.〉 jahrein, jahraus immer wieder, lange Zeit hindurch * * * jahr|ein <Adv.>: nur in dem Wortpaar j., jahraus ↑ (jahraus). * * * jahr|ein: ↑jahraus …   Universal-Lexikon

  • jahrein — jahr·ein Adv; ↑jahraus …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • jahrein — jahr|ein vgl. jahraus …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jahr — Jahraus, jahrein: dauernd, immer; eigentlich: vom Ende des einen, des laufenden Jahres und weiter vom Anfang des folgenden Jahres an; vgl. französisch ›D année en année‹. Ähnlich Jahr für Jahr, Nach Jahr und Tag wird jetzt meist in dem… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Himmel [1] — Himmel (Himmelsgewölbe, Himmelskugel, Firmament), die scheinbare Kugel, in deren Mittelpunkt O (s. Figur, S. 344) ein Beobachter zu stehen glaubt, und auf deren innerer Seite er die Sterne erblickt. Durch die horizontale Ebene ONT1S wird dieselbe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Matthias Pöschl — (* 3. September 1924 in Landshut; † 20. Juli 2007 in München) war ein katholischer Priester und Dichter. Leben Matthias Pöschl wuchs als ältester Sohn eines fahrenden Händlers in Landshut auf. Nach dem Besuch der Volksschule wurde er 1936 Zögling …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.